Vorläufiger Ablauf der Veranstaltung am 29. Juni im Bahnhof Langendreer

Wir laden herzlich ein und behalten uns Änderungen vor. 

Thema: AMOS 50 - Damals – Heute - Morgen


17.00 Uhr: Das Fest im bahnhof langendreer
Musikalischer kurzer Auftakt mit Michael Machnik. 
Begrüßung durch Rolf Euler vom AMOS – Sekt - Wiedersehen miteinander


18.00 Uhr. Moderierter Themenblock I: Internationalismus – Moderation: Rebekka Scheler und Hartmut Dreier. Statements zu je 10 Minuten von: Johanna Fleischhauer (68er Generation, lebt und arbeitet in Hattingen), Markus Wissen (Zwischengeneration, lebt und arbeitet  in Berlin), Niklas Rokahr (Jüngere Generation, lebt als Student in Hamm/Westf.)


19.00 Uhr. Abendessen am Buffet (pro Person: circa 15 Euro am Buffet)


20 Uhr: Moderierter Themenblock II: Ruhrgebiet als unser Bezugs-„Ort“: Moderation: Grete Jablonowski-Holtgreve (lebt in Bochum) und Benjamin Benz (lebt in Recklinghausen, arbeitet in Bochum). Statements  zu je 10 Minuten: Hermann Schulz (vor 68-er, lebt und arbeitet in Wuppertal), Rolf  Euler (68er, lebt und arbeitet in Recklinghausen), Robina Cronauer (Jüngere Generation, lebt in Bochum, arbeitet in Herne) und Benjamin Benz (Zwischengeneration)


21 Uhr: Quatschen, Rauchen, Trinken, bei Bedarf kleinere Diskussionen in einer Ecke.
Ca 22 Uhr: Michael Machnik singt die Hits seit 1968 bis heute (eine halbe Stunde lang)
Ca 23 Uhr: bahnhof langendreer schaltet Lichter aus.

 

 

Wir feiern am Freitag 29. Juni 2018 in Bochum.
Programm als PDF:

Attachments:
Download this file (Amos_3.pdf)Amos_3.pdf[ ]1590 kB